Einzigartig in der Region – Das Wintererlebnis im Weiltal


Kommen Sie hin und lassen Sie sich von der besonderen Atmosphäre auf dem Weilmünsterer Marktplatz verzaubern. Seit 2008 können Sie hier jedes Jahr in der Weihnachtszeit auf der Eisbahn Ihre Runden drehen. Das besondere daran: Durch die Überdachung der Bahn ist das Eislaufen auch bei mal nicht so gutem Wetter ein Vergnügen. Und wer nicht Eislaufen möchte trifft sich hier auf einen Glühwein oder bei anderen Getränken, genießt eine typische Weihnachts-Bratwurst oder lässt sich einfach nur von der weihnachtlichen Atmosphäre einfangen.  


Verschiedene Rahmen-Veranstaltungen bringen viel Abwechslung in die Eislaufzeit. Von der Schlittschuh-Disco über „Fire on Ice“, der 5. Hessischen Eisbügelmeisterschaft oder auch der langen Einkaufsnacht. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Und der Nikolaus kommt auch vorbei.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungsterminen finden Sie unter EVENTS.

Champions treffen auf Legenden

Ein Stelldichein der besonderen Art fand am Samstagnachmittag auf der Schlittschuhbahn in Weilmünster statt.
Eismeister und ehemaliger Nationalspieler Helmut Keller war es gelungen, seinen Freund und ehemaligen Mitstreiter Manfred „Tiger“ Müller, mit der U12 des EC Bad Nauheim zu einem Showtraining auf’s Eis zu holen.
Der im Allgäu geborene Müller gilt im deutschen Eishockey als einer der markantesten Abwehrspieler der 70er und 80er Jahre und ist bereits seit 1974 in Bad Nauheim verwurzelt. Dort fungiert er als Nachwuchstrainer und bot mit der U12 des EC Bad Nauheim auf der Eisfläche in Weilmünster eine beeindruckende Trainingseinheit. Selbstverständlich lies es Helmut Keller sich nicht nehmen, selbst die Schlittschuhe zu schnüren, das Trikot der „Roten Teufel“ überzustreifen und den „Tiger“ zu unterstützen.

Dazu passend hatte sich Michael Heilmann von Augenoptik-Fuhlrott eine tolle Überraschung einfallen lassen. Der Dauerkarteninhaber des EC Bad Nauheim gilt als großer Fan der Weilmünsterer Trendsportart „Eisbügeln“ und hat es sich in den vergangenen Jahren nicht nehmen lassen, die amtierenden Meister im Eisbügeln zu einen Spiel des Zweitligisten nach Bad Nauheim einzuladen. Als ganz besondere Prämie erhalten ab sofort alle Champions der „Hessischen Eisbügelmeisterschaften“ von Heilmann ein individualisiertes Eishockeytrikot. Im Rahmen des Showtrainings übergab nun das Team von Augenoptik-Fuhlrott gemeinsam mit dem Vorstand des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Weilmünster als Ausrichter der Meisterschaften die jeweiligen Trikots an die Champions der Jahre 2011-2014.

Fotos: Dorothee Henche

Fotos: Dorothee Henche